CK

Jorvin Priscus Sabas, bekannt unter seinem Spitznamen Cliff Kareem (kurz CK), wurde am 9. März 2002 in Tanga, Tansania, geboren. Aufgewachsen ist er in Dar es Salaam, wo er mit seinen vier Geschwistern eine lebhafte Kindheit verbrachte. Seine Eltern sind beide selbstständig, was ihn schon früh dazu inspirierte, kreativ und unabhängig zu denken.

Anders als viele unserer Kunstschaffenden ist CK kein Maler, sondern ein leidenschaftlicher Fotograf und Content Creator. Seine Reise begann im Alter von 14 Jahren, als er die Straßen seines Viertels durch die Linse seines Handys zu dokumentieren begann. Die alltäglichen Herausforderungen und Geschichten der Menschen um ihn herum, insbesondere der Straßenkinder und Bedürftigen, weckten in ihm den Wunsch, die Realität einzufangen und eine Botschaft an die Gesellschaft zu übermitteln.

Seine Inspiration schöpft CK aus der Interaktion mit Menschen und neuen Freunden, mit denen er Ideen austauscht. Überall, wo er hingeht, fängt er Momente ein, die für ihn bedeutsam sind und die er als Erinnerungen bewahrt. Sein Ziel ist es, durch seine Fotografie die vielfältige und reiche Kultur Tansanias zu zeigen – von den großen Maasai-Kriegern über die alten Traditionen der Hadza bis hin zu den einzigartigen landwirtschaftlichen Methoden und künstlerischen Talenten.

CKs Vision für die Zukunft ist es, weiterhin die kreative Kraft der Fotografie zu nutzen, um Gemeinschaften zu inspirieren und zu unterstützen. Er glaubt fest daran, dass in jedem Menschen kreative Fähigkeiten schlummern, die mit der richtigen Unterstützung und Motivation entfaltet werden können. Fotografie ist für CK mehr als nur sein Beruf; es ist ein kraftvolles Instrument, um Menschen und Gemeinschaften über Grenzen hinaus zu verbinden.